ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Zwei Drittel aller Hochdruckkranken sterben an einer Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems. Der Bluthochdruck und seine Folgen fordern in Deutschland mehr Menschenleben als alle Krebserkrankungen zusammen. Er ist einer der heimtückischsten Erkrankungen überhaupt, da er von den Betroffenen meist erst sehr spät und oft nur durch Zufall erkannt wird. Der Blutdruck sollte daher auch beim Gesunden einmal jährlich kontrolliert werden. Denn: Rechtzeitig erkannt und richtig behandelt kann ein Großteil der Folgeschäden vermieden werden. Zudem gilt: Schon ein dauerhaft leicht erhöhter Blutdruck ist gefährlich. Er muss behandelt werden.

linie_unten
zuruck
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Was ist der Blutdruck?

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtige Hinweise

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps