ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Krankheitsbild

Ständiger Harndrang und brennende Schmerzen beim Wasserlassen sind die ersten Anzeichen. Dabei können nur geringe Mengen an Urin gelassen werden. Der Harndrang ist bei vielen Frauen auch das einzige Symptom einer ungefährlichen Blasenentzündung.  Trotzdem sollten Sie dringend einen Arzt aufsuchen. Legt sich ein rötlicher Schleier über den Urin, findet man rote Blutkörperchen im Urin, die auf eine deutliche Entzündung der Blasenschleimhaut deuten. Auf jeden Fall sollte eine Urinuntersuchung veranlasst werden. Nach dem Befund richtet sich die Behandlung. Körperliche Signale wie Fieber, Schüttelfrost und Abgeschlagenheit sind Hinweise auf eine schwere Infektion, die sich bereits auf das Nierenbecken ausgedehnt hat.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkung

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Aktuelles

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps