ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Auswirkungen

Die Herzkranzgefäßverkalkung ist die Hauptursache für den Herzinfarkt. Die Angina pectoris ist somit immer ein Alarmzeichen für einen langfristig drohenden Herzinfarkt. Insbesondere bei instabiler Angina pectoris ist das Infarkt-Risiko stark erhöht.

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps