ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Häufige Fragen

Vertragen Männer mehr Alkohol als Frauen?
Tatsächlich ist es so, dass Männer in der Regel den Alkohol etwas schneller abbauen, als Frauen. So wird in einer Stunde je Kilogramm Körpergewicht beim Mann ca. 0,1g Alkohol abgebaut, während Frauen in der gleichen Zeit etwa 15% weniger Alkohol abbauen.
  
Wann sollten Sie zum Arzt gehen?
Der Gang zum Arzt empfiehlt sich, sobald Sie oder Ihre Mitmenschen feststellen, dass Sie vermehrt  Alkohol konsumieren. Wichtig ist es, sich einzugestehen, warum man trinkt. Um Probleme zu vergessen? Um aus scheinbar auswegslosen Situationen zu flüchten? Dann sind Sie stark gefährdet und sollten einen Arzt oder eine Suchtberatungsstelle um Hilfe bitten. Auch, wenn Sie nach einem Rausch Gedächtnislücken haben oder im Abstinenzfall körperliche Entzugserscheinungen haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Nach einer Schweizer Statistik gehen nur rund 17% der Ratsuchenden aus eigener Initiative zur Beratung.

Ist Alkoholismus vererbbar?
In der Tat spielen genetische Faktoren beim Alkoholismus eine Rolle. So haben beispielsweise Untersuchungen in den USA ergeben, dass Söhne von Alkoholikern ein erhöhtes Risiko haben, ebenfalls abhängig zu werden. Dies könnte daran liegen, dass diese Personengruppe weniger stark auf Alkohol anspricht, was zu einem veränderten Trinkverhalten führt.

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Ursachen/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Aktuelles

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps