ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Man vermutet, dass das HI-Virus, das beim Affen schon seit längerem bekannt ist, in Westafrika durch Blutkontakte bei Jagd und Verzehr von Schimpansen auf den Menschen übertragen wurde.
1983 wurde HIV erstmals beim Menschen beschrieben. Die beiden Forscher Prof. Luc Montagner aus Frankreich und Prof. Robert Gallo aus den USA stritten sich jahrelang vor Gericht und in den Medien, wer das Virus als erster entdeckt hatte. Grund für den Streit war nicht allein die wissenschaftliche „Ehre", sondern auch die Beteiligung des Entdeckers an den Einnahmen aus dem Nachweistest. 1987 einigten sich die beiden Wissenschaftler. Die patentrechtlichen Einnahmen kommen einer Stiftung für AIDS-Forschung zugute.

linie_unten
zuruck
Weitere Themen

pfeil3 

Einleitung

pfeil3 

Übertragung/Risikofaktoren

pfeil3 

Krankheitsbild

pfeil3 

Auswirkungen

pfeil3 

Erkennung/Untersuchungen

pfeil3 

Therapie

pfeil3 

Wichtiger Hinweis

pfeil3 

Vorsorge

pfeil3 

Aktuelles

pfeil3 

Häufige Fragen

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps