ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Heilen mit Wärme: die Thermotherapie

Die ersten Sonnenstrahlen im Frühjahr, eine warme Dusche oder das offene Feuer am Kamin – dass Wärme dem Menschen gut tut, spürt eigentlich jeder. Im Gegensatz zur Kälte erweitert Wärme die Blutgefässe, entspannt die Muskulatur, fördert die Durchblutung, stimuliert die Drüsen, regt den Zellstoffwechsel an und lindert Schmerzen.

Wie sieht die Behandlung aus?
Bei welchen Beschwerden hilft die Thermotherapie?
Wann darf die Thermotherapie nicht angewendet werden?

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Heilen mit Pflanzen

pfeil3 

Heilen mit Wasser

pfeil3 

Heilen mit Wärme

pfeil3 

Heilen mit Kälte

pfeil3 

Heilen mit Luft

pfeil3 

Heilen mit Licht

pfeil3 

Heilen mit Strom

pfeil3 

Ausleitende Verfahren

pfeil3 

Die Ordnungstherapie

pfeil3 

Akupunktur

pfeil3 

Homöopathie

pfeil3 

Bachblütentherapie

pfeil3 

Ayurveda

pfeil3 

Wenn allein der Glaube wirkt

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps