ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Temperaturmethode

Frau_mit_Fieberthermometer

Diese Art der Verhütung bietet sich nur an, wenn die Frau einen regelmäßigen Menstruationszyklus hat, doch selbst dann kann diese Methode unsicher sein. Der Eisprung einer Frau findet zwischen dem 10. und 17. Zyklustag statt.
Man kann durch Messung der morgendlichen Aufwachtemperatur (Temperaturmethode) oder durch Untersuchung des Vaginalschleims (Schleimstrukturmethode) den Zeitpunkt des Eisprungs präziser bestimmen. Während der Zeit des Eisprungs erhöht sich die

Körpertemperatur um 0,3 - 0,5°C und der Vaginalschleim wird dünn- und zähflüssig. Die Frau ist erst ab dem 3. Tag nach der Temperaturerhöhung bis zum Eintreten der nächsten Periode nicht fruchtbar. Sogenannte Verhütungs-Computer ermitteln automatisch die Werte aus den verschiedenen Methoden der natürlichen Familienplanung: Temperaturangaben, Beurteilungskriterien des Schleims im Gebärmutterhalskanal oder die Kombination aus beiden (Temperaturmethode + Schleimstrukturmethode). Rotes Licht bedeutet, man sollte auf Geschlechtsverkehr verzichten, sofern man nicht zusätzlich verhütet. Zeigt das Gerät grünes Licht, ist die Gefahr einer Befruchtung durch ungeschützten Geschlechtsverkehr gering. Während der fruchtbaren Tage darf kein Geschlechtsverkehr stattfinden oder es muss zusätzlich auf andere Verhütungsmittel zurückgegriffen werden. Außerdem kann sich durch Schwankungen des Eisprungs oder Unsicherheiten in der Messung der Zeitraum der unfruchtbaren Tage verschieben. Diese Verschiebung des Eisprungs kann durch Krankheit oder Stress hervorgerufen werden. Ein geregelter Tagesablauf und genügend Schlaf sind für einen größeren Schutz durch die Temperaturmethode unabdinglich. Sie setzt auch ein diszipliniertes Messen voraus.
Die Sicherheit dieser Verhütungsmethode liegt nach dem  Pearl-Index Info bei 1-3.

Diaphragma   Drei-Monats-Spritze   Gel, Creme, Schaum, etc.
Hormon-Computer   Hormonstäbchen   Kondom   Pille  
Portiokappe   Spirale   Temperaturmethode
"unterbrochener Geschlechtsverkehr"

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Verhütung

pfeil3 

Das erste Mal

pfeil3 

Partnerschaftstest -
Wer passt zu wem?

pfeil3 

Sexualität und Partnerschaft

pfeil3 

Was Sie schon immer über Sex wissen wollten

pfeil3 

Liebeslexikon

pfeil3 

Buchtipps