ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Tantra:
Eine alte östliche hinduistische Wissenschaft. In ihr ist die Sexualität das Tor zur sexuellen Ekstase und spirituellen Erleuchtung. Tantra entstand etwa 500 v.Chr. in Indien durch den Hindu-Gott Shiva und seine Gefährtin, die Göttin Shakti : Shiva wurde als reines Bewusstsein in vollkommener Ekstase und Shakti als die Verkörperung höchster Energie verehrt. Die Hindus waren davon überzeugt, dass Shakti durch die spirituelle und sexuelle Vereinigung mit Shiva das Universum erschuf. Tantra sieht die Weltschöpfung als einen erotischen Liebesakt. Dieser spiegelt sich in allen Lebewesen wider und manifestiert sich als Lust, Schönheit und Glück.

A

B

C

D

E

F

G

H

I

K

L

M

N

O

P

S

T

U

V

Z

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Verhütung

pfeil3 

Das erste Mal

pfeil3 

Partnerschaftstest -
Wer passt zu wem?

pfeil3 

Sexualität und Partnerschaft

pfeil3 

Was Sie schon immer über Sex wissen wollten

pfeil3 

Liebeslexikon

pfeil3 

Buchtipps