ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Kinder und Partnerschaft

Es passiert bei fast allen Paaren: seit Monaten wartet man gemeinsam sehnlichst auf das Kind und freut sich mit großer Erwartung auf das harmonische Familienglück. Doch kaum ist das Baby auf der Welt, fangen bei den meisten frischgebackenen Eltern die ersten Beziehungsprobleme an. Anstelle trauter Dreisamkeit sind Vater und Mutter voneinander schwer enttäuscht und liegen sich ständig in den Haaren. Die neue Lebenssituation hat sich anders als erträumt eingestellt und die gegenseitigen Erwartungen werden einfach nicht erfüllt. Die Frauen fühlen sich häufig schlichtweg im Stich gelassen und völlig überfordert, die Männer nicht selten missverstanden, schlecht behandelt und häufig auch vernachlässigt oder überdrüssig. Schon Kleinigkeiten reichen aus, um sich heftig in die Haare zu bekommen und gemeinsame Stunden zu zweit sind so gut wie gar nicht mehr möglich. Mütter werfen den Vätern die fehlende Verantwortung vor und die Männer fragen sich, was die Frau den ganzen Tag eigentlich macht. Beziehungsprobleme sind da vorprogrammiert und in einigen Fällen der Grund, warum sich manche Paare immer tiefer in eine Krise verstricken und sich schließlich trennen.

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Die ersten 12 Monate

pfeil3 

Einschlaftipps für Babys

pfeil3 

Wenn das Baby schreit

pfeil3 

Sicherheitsvorkehrungen

pfeil3 

Impfungen

pfeil3 

Babygerechte Ernährung

pfeil3 

Kinder und Partnerschaft

pfeil3 

Wichtige Adressen

pfeil3 

Buchtipps