ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Falsches Essen macht krank

Zuviel, zu fett oder zu einseitig – falsches Essen ist ungesund! Immer mehr wissenschaftliche Studien belegen, dass eine schlechte Ernährungsweise für die Entstehung zahlreicher Krankheiten verantwortlich ist oder diese zumindest begünstigt. Vor allem Diabetes oder bestimmte Tumorarten wie beispielsweise Dickdarm- oder Magenkrebs stehen mit ungesunder Ernährung eindeutig in Zusammenhang (siehe auch Ernährung und Krebs).

Doch wer weiß schon, dass von unserer Bevölkerung

  • 98% Karies haben
  • 30% mit Verstopfung zu kämpfen haben
  • 22% an Bluthochdruck leiden
  • 20% erhöhte Blutfettwerte aufweisen
  • 20% erhöhte Harnsäurewerte haben
  • und über 40% aller Todesfälle auf Herz-Kreislaufversagen zurückzuführen sind.

Krankheitsfälle, die größtenteils mit einer ausgewogenen und gesunden Ernährungsform hätten vermieden werden können.

Die richtige Ernährung bei Bluthochdruck

Die richtige Ernährung bei Diabetes

Die richtige Ernährung bei Verstopfung

Die richtige Ernährung bei  Gicht

Die richtige Ernährung bei Fettstoffwechselstörungen

Die richtige Ernährung bei Erkrankungen der Verdauungsorgane

linie_unten
weiter
Weitere Themen

pfeil3 

Was der Körper alles braucht

pfeil3 

Essen Sie gesund?

pfeil3 

Falsches Essen macht krank

pfeil3 

Ernährung und Krebs

pfeil3 

Wer zuviel auf die Waage bringt

pfeil3 

Essen für Zwei?

pfeil3 

Functional Food

pfeil3 

Was man sonst noch alles schluckt

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps