ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Beweglichkeitstraining

Hf_14

Neben dem Warm-up und dem Cool-down sollten auch Dehnungsübungen zu jeder Trainingseinheit gehören. Die individuelle Beweglichkeit ist abhängig von der Muskellänge, die in Regel durch Dehnübungenoder spezielle Gymnastikübungen verändert

werden kann. Theoretisch lassen sich Sehnen und Bänder bis zu 6%, Muskeln sogar bis zu 100% ihrer ursprünglichen Ausgangslänge dehnen.

Warm-up & Cool-down

Ausdauertraining

Beweglichkeitstraining

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Die drei Säulen des Fitnesstraining

pfeil3 

Indoor Fitness

pfeil3 

Was bewirkt Fitness?

pfeil3 

Fitness für Akademiker

pfeil3 

Fitness in der Schwangerschaft

pfeil3 

Fitness für Babys

pfeil3 

Die Schattenseiten des Sports

pfeil3 

Volkskrankheit Übergewicht

pfeil3 

Asiatische Kampfsportarten

buchtip_t 

Buchtipps