ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Taekwondo

Wie es der Name bereits andeutet (Tae: treten; Kwan: schlagen mit Händen; Do: geistige Kraft), geht es bei dieser Kampfsportart um die Koordination von Kopf und Körper. Beim Taekwondo, auch koreanisches Karate genannt, werden äußerst harte Handkantenschläge sowie Fußtritte eingesetzt. Hohe Aufmerksamkeit sowie Schutzwesten werden empfohlen, um Verletzungen vorbeugen.

Jiu-Jitsu   Ju-Jutsu   Judo   Karate   Kung-Fu   Aikido   Taekwondo

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Die drei Säulen des Fitnesstraining

pfeil3 

Indoor Fitness

pfeil3 

Was bewirkt Fitness?

pfeil3 

Fitness für Akademiker

pfeil3 

Fitness in der Schwangerschaft

pfeil3 

Fitness für Babys

pfeil3 

Die Schattenseiten des Sports

pfeil3 

Volkskrankheit Übergewicht

pfeil3 

Asiatische Kampfsportarten

buchtip_t 

Buchtipps