ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Jiu-Jitsu

Jiu-Jitsu ist eine der ältesten Kampfsportarten Japans, die seit ca. 100 Jahren auch in Europa unterrichtet wird. Diese Selbstverteidigungskunst, die unter anderem auch während der polizeilichen Ausbildung gelehrt wird, zielt in erster Linie darauf ab, alle denkbaren Angriffe abzuwehren. Dabei werden die erlernten Verteidigungstechniken instinktiv und situationsbedingt möglichst so eingesetzt, dass man die Kontrolle über den Angreifer erlangt, ohne diesen ernsthaft zu verletzen. Immer mehr Frauen erlernen Jiu-Jitsu, um sich im Ernstfall verteidigen zu können.

Jiu-Jitsu   Ju-Jutsu   Judo   Karate   Kung-Fu   Aikido   Taekwondo

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Die drei Säulen des Fitnesstraining

pfeil3 

Indoor Fitness

pfeil3 

Was bewirkt Fitness?

pfeil3 

Fitness für Akademiker

pfeil3 

Fitness in der Schwangerschaft

pfeil3 

Fitness für Babys

pfeil3 

Die Schattenseiten des Sports

pfeil3 

Volkskrankheit Übergewicht

pfeil3 

Asiatische Kampfsportarten

buchtip_t 

Buchtipps