ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Stressabbau durch Musik

Shl2453

In einer Berliner Studie wurde der Anteil der Stresshormone Kortisol, Adrenalin sowie Prolaktin gemessen. Diese Messung fand vor, während und nach dem Hören von Musik bei den Probanten statt. Das Ergebnis der Studie: Speziell meditative Klänge senken den Kortisol- und Adrenalinspiegel und bauen somit Stress ab. Die beruhigende Wirkung von Musik macht man sich ebenfalls im Flugverkehr zu nutze, wo Musikzuspielungen eine entspannte Atmosphäre

erzeugen sollen. Und auchin Krankenhäusern wird Musik immer häufiger eingesetzt, um ängstliche Patienten beispielsweise vor einer Operation zu beruhigen. Tipp: Vermeiden Sie textlastige Musik, die Ihre linke Gehirnhälfte unnötig aktiviert – und damit das Entspannen erschwert.

Stress macht dumm   Stress macht krank  Der Stress-Typ  Zeitmanagement   Erholungspause   Stressvermeidung  Abwechslung    Stressabbau durch Lachen  Stressabbau durch Musik  
Stressabbau durch Atemübungen

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Fit im Büro

pfeil3 

Stressmanagement

pfeil3 

Entspannungsmethoden

pfeil3 

24 Stunden

pfeil3 

Effizientes Arbeiten

pfeil3 

Geistige Fitness

buchtip_t 

Buchtipps