ANZEIGEN
 
 
linie_oben
41031

Stress macht dumm

Ein gewisses Maß an Stress gehört zum Leben und kann auch zu erhöhten Leistungen führen. Ist die körperliche oder psychische Belastung jedoch zu hoch (sogenannter Disstress), kann das Gegenteil geschehen. 

In einem Versuch mit Laborratten wurde beispielsweise festgestellt, dass als Antwort auf Stress vermehrt Glukokortikoid-Hormone produziert wurden, die wiederum die Nervenzellen (Neuronen) der Laborratten schrumpfen ließen. Die Folge: Stress macht dumm. Auch beim Menschen gehört versteinertes Denken sowie Vergesslichkeit zu den typischen Stresssymptomen. Viele Stresssituationen können wir nicht beeinflussen. Umso wichtiger ist es, die richtigen Entspannungsmethoden kennen zu lernen und für eine mittlere Stressdosis zu sorgen.

Stress macht dumm   Stress macht krank  Der Stress-Typ  Zeitmanagement   Erholungspause   Stressvermeidung  Abwechslung    Stressabbau durch Lachen  Stressabbau durch Musik  
Stressabbau durch Atemübungen

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Fit im Büro

pfeil3 

Stressmanagement

pfeil3 

Entspannungsmethoden

pfeil3 

24 Stunden

pfeil3 

Effizientes Arbeiten

pfeil3 

Geistige Fitness

buchtip_t 

Buchtipps