ANZEIGEN
 
 
linie_oben

Reiseinformation über die Färöer-Inseln:

Einwohner:
Ca. 48.000

Hauptstadt:
Torshavn auf Streymoy

Beste Reisezeit:
Von Mai bis September

Sprache:
Landessprache: Faröisch
Amtssprache: Dänisch

Religion:
Protestanten

Verwaltung:
Autonomes Gebiet unter dänischer Krone

Natur:
24 vulkanische Inseln, von denen 18 bewohnt sind. Die Küsten sind steil und unzugänglich, gegliedert mit tiefen Fjorden. Auf schmalen Küstenebenen sind Siedlungen und Landwirtschaft.

Vegetation:
Grasweiden mit Schafzucht.

Klima:
Hochozeanisch mit kühlen Sommern und relativ milden Wintern. Hohe Niederschläge, Stürme und Nebel.

Zeitverschiebung:
MEZ – 1 Stunde

Lage:
Faröer ist eine Inselgruppe ( Streymoy, Eysturoy, Suduroy, Sandoy, Vagar u.a.) im europäischen Nordmeer ca. 480 km nördlich von Island gelegen.

Wichtige Anschriften in Deutschland:
Zuständig ist die Botschaft des Königreichs Dänemark:
Botschaft des Königreichs Dänemark
Rauchstraße 1
10787 Berlin
Tel: 0 30 - 50 50 20 00
Fax: 0 30 - 50 50 20 50

linie_unten
Weitere Themen

pfeil3 

Länder A-Z Reiseinformationen

pfeil3 

Reisevideos

pfeil3 

Die richtige Reisevorbereitung

pfeil3 

Länder A-Z
Medizinische Informationen

pfeil3 

Steckbriefe häufiger Infektionskrankheiten

pfeil3 

Infektionsspiel

wadress_t 

Wichtige Adressen

buchtip_t 

Buchtipps