ANZEIGEN
 

 
Der Mensch : Sinnesorgane : Gesichtssinn : Augenfarbe
 
Augenfarbe

Der farbige Teil des Auges ist die Iris. Das Pigment Melanin, das auch die Tönung von Haut und Haaren bestimmt, ist verantwortlich für die Augenfarbe: Eine hohe Melaninkonzentration ergibt braune Augen (diese Menschen haben meistens auch eine dunklere Haut als andere), während ein geringerer Pigmentanteil die Iris - je nach Dosierung - grün, blau oder grau erscheinen läßt. Je weniger Melanin, desto blauere Augen hat jemand.